Hautstraffung mit Radiofrequenz

Im Hautzentrum Zürich bieten wir Ihnen Radiofrequenzbehandlungen (Twin Trend und Thermage) mit folgendem Effekt:

 

Glättung und Straffung

  • Gesicht: Falten, Hängebäckchen, Doppelkinn, Augenlider
  • Körper: Hals, Dekolleté, Arme, Hände, Bauch, Knie

 

Straffung und Formung

  • Nach einer Schwangerschaft 
  • Vor oder nach Gewichtsverlust
  • Arme, Oberschenkel, Gesäss und Bauch

 

Verbesserung von Cellulite

  • Gesäss und Beine
  • Oberarme
  • erschlaffte Bauchhaut, Oberarme

 

 

 

Methode

Die tieferen Hautschichten werden mittels Radiowellen kontrolliert erwärmt. Die Kollagenfasern im Bindegewebe ziehen sich unmittelbar darauf zusammen, was zu einer sofortigen Straffung der Haut führt. Darüber hinaus produzieren die körpereigenen Hautzellen wieder mehr Kollagen und ein weiterer Straffungseffekt setzt ein. Die Behandlung ist nicht invasiv, nicht chirurgisch und sicher. Weder ist eine Anästhesie noch eine Injektion mit Nadeln erforderlich. Eine Sitzung dauert 30 Minuten (Twintrend) oder je nach Grösse des zu behandelnden Areals 1 bis 3 Stunden (Thermage). Die Behandlung hinterlässt keinerlei Spuren, Ödeme oder blaue Flecken. Sie können unmittelbar nach einer Sitzung Ihrer gewohnten Tätigkeit nachgehen.

 

Ergebnis

Twin Trend

Thermage

  • Ein unmittelbarer Effekt ist bereits nach einer Behandlung sichtbar.
  • Für eine nachhaltige Wirkung ist ein Behandlungszyklus mit mehreren Sitzungen erforderlich. Der maximale Effekt baut sich von Sitzung zu Sitzung auf und hält mehrere Monate an.

  • Ein unmittelbarer Efekt ist bereits nach einer Behandlung sichtbar.
  • Für eine nachhaltige Wirkung genügt eine einzige Behandlung. Der maximale Effekt baut sich innerhalb von 2 bis 6 Monaten auf. Das Ergebnis ist vergleichbar mit einem Lifting und  kann über 1 Jahr anhalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok