Wasserstrahl-Fettabsaugung

Im Hautzentrum Zürich bieten wir Ihnen die Wasserstrahl-Fettabsaugung zur Fettreduktion an:

  • Bauch
  • Oberschenkel
  • Hüften
  • Armen

Die Wasserstrahl-Fettabsaugung ist ein innovatives und besonders schonendes Verfahren der Fettreduktion. Die beste Indikation für diesen Eingriff ist eine Fettmasse, beispielsweise am Bauch, die auch mit einer Diät nicht vollständig verschwindet. Die schönsten Ergebnisse erhält man dann, wenn die  betroffene Hautregion von guter Qualität und straff ist.

 

Beratungsgespräch

Bei der Beratung geht es darum, Ihren Allgemeinzustand zu ermitteln und Ihr gewünschtes Körpergewicht zu erfahren, beziehungseise, ob Sie gerade eine Diät machen oder planen. Eine wichtige Voraussetzung für eine Fettabsaugung ist nämlich, dass Sie Ihr gewünschtes Gewicht bereits erreicht haben und dieses seit mindestens drei Monaten stabil ist. Schon eine Gewichtszunahme oder -abnahme von nur 5 kg nach einer Fettabsaugung kann das definitive Resultat deutlich verändern. Vor einem allfälligen Eingriff wird Ihre Hautqualität untersucht. Nach einer Gewichtszunahme hat man normalerweise nicht nur verbleibende Fettpolster sondern auch einen Hautüberschuss. Letzterer kann einzig und alleine durch einen chirurgischen Eingriff entfernt werden. Am Bauch wird diese Operation Abdominoplastie genannt. Gerne können Sie Fotos von durchgeführten Fettabsaugungen ansehen: 1 Woche, 3 Wochen und 3 Monate nach der Operation.

 

Methode

Zuerst werden mehrere, nur wenige Millimeter grosse Hautschnitte an verschiedenen versteckten Körperstellen angebracht und Kanülen eingeführt. Über diese wird ein lokales Betäubungsmittel direkt an die abzusaugenden Stellen gespritzt. Für Ihr Wohlbefinden werden wir Ihnen zusätzlich ein Beruhigungsmittel über die Vene spritzen. Das überschüssige Fett wird anschliessend mit einem hauchdünnen, computergesteuerten sanften Wasserstrahl schonend aus dem Gewebe gelöst und gleichzeitig abgesaugt. Das Ergebnis ist bereits während der Operation sichtbar. Die Kontour wird nicht wie bei den herkömmlichen  Methoden durch eingelagerte Flüssigkeitsmengen verschleiert. Blutverluste, blaue Flecken und Schmerzen treten bei der Wassserstrahl-Fettabsaugung kaum auf. Der Eingriff wird ambulant, unter Lokalanästhesie und aufgrund der Sedierung (über die Venen) nur im Beisein eines Narkosearztes durchgeführt.

 

Preise

Fettabsaugung (inklusive Anästhesie) 3'500 Franken, zusätzlich 600 - 900 Franken je nach Zone.

 

Terminvereinbarung

Dr. med. Yann Favre, Facharzt FMH für Plastische Chirurgie, Hautzentrum Zürich

044 318 88  76

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok