Faltenbehandlung mit Mesotherapie

Im Hautzentrum Zürich behandeln wir oberflächliche, feine Falten an schwierigen Lokalisationen mit Mesotherapie:

  • Unterlider
  • Oberlippe
  • Hals
  • Dekolleté
  • Handrücken

 

Methode

Die Mesotherapie ist ein neuartiges Verfahren, bei welcher unvernetzte Hyaluronsäure, Vitamine und andere speziell ausgewählte Wirksubstanzen unter die zu korrigierenden Falten gespritzt werden. Die Kombination der verwendeten Produkte macht diese Therapie besonders wirkungsvoll. Die behandelte Gesichtspartie gewinnt an Volumen und Festigkeit. Zur Korrektur von Falten im Stirn- und Nasolabialbereich ist keine lokale Betäubung notwendig. Beim Lippenaufbau und den Oberlippenfalten wird die zu behandelnde Region in der Regel lokal betäubt.

 

Ergebnis

Die Wirkung ist unmittelbar nach der Injektion sichtbar. Abhängig von der behandelten Gesichtspartie, vom Hauttyp, der Injektionstechnik und den verwendeten Produkten kann die Wirkung einer Behandlung 9 bis 24 Monate (Lippen: zirka 6 Monate) anhalten, in Einzelfällen jedoch auch kürzer oder länger. Durch Auffrischungs- und Nachbehandlungen lässt sich das gewünschte Ergebnis aufrechterhalten.

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok